Vita

Preise und Auszeichnungen

2017 – Filmfest München – Förderpreis „beste Nachwuchsschauspielerin“ (Nominierung) in „Making Judith!

2017 – Sonderpreis „Young Professionals“ (Gewonnen) der
Bremischen Landesmedienanstalt für „Es ist nie zu spät für eine schöne Vergangenheit

Film und Fernsehen


2018 – „Dem Horizont so nah“ – Kinospielfilm – Regie: Tim Trachte – Nebenrolle: Yasemine (Kino )

2018 – „Neue Götter in der Maxvorstadt“ – Kinospielfilm – Regie: Klaus Lemke – Hauptrolle: Judith (Kino, ZDF)

2018 – „TELE 5 „FACES#5-FILMFEST“ – Commercial – Regie:  Feico Derschow / Frerk Lintz – Hauptrolle: Judith (TELE 5)

2017 – „Bad Girl Avenue“ – Kinospielfilm – Regie: Klaus Lemke – Hauptrolle: Judith (Kino, ZDF)

2017 – „Call me maybe“ – Kurzfilm – Regie: Lena Meckel – Nebenrolle: Junge Frau (Kurzfilm)

2017 – „Es ist nie zu spät für eine schöne Vergangenheit“ – Kurzfilm – Regie: Judith Paus – Hauptrolle: Julia (Kurzfilm)

2017 – „Die wahren Hausfrauen von Habenhausen“ – Teaserdreh – Regie Cedar D. Wolf – Hauptrolle: Lorelei (Teaser-Dreh)

2016 – „Making Judith!“ – Kinospielfim – Regie: Klaus Lemke – Hauptrolle: Judith (Kino, TELE 5)

2015 – „Unterwäschelügen“ – Kinospielfilm – Regie: Klaus Lemke – Nebenrolle: Sandra (Kino, ZDF)